Filtern

      Eine Ode an unsere Klassiker

      Bestseller, Publikumslieblinge und stetige Wegbegleiter.

      Lebenselixier heimischer Gastronauten und Personalgetränke der Herzen. Classy with a twist, oder mit leichtem Funk versehen, sind sie Pleaser mit Charakter.

      Die Rede ist von Weinen wie Grünschiefer, Potatoland und Klippe – gemischte Sätze, Veltliner oder Welsch. Archetypisch und dennoch am Puls der Zeit. Hervorragende Landwirtschaft zum kleinen Preis. Mit der Reduktion spielend wie Popcorn oder Naked White. Präzise und karg! Aufregend würzig, wie Neuland GV oder floraler, wie Velue GV von Johannes Zillinger. Auch die biodynamischen Klassiker Riesling Terassen und Mollands GV von Matthias Hager, darf man hier nicht außen vorlassen!

      Etwas mehr Gerbstoff kommt ins Spiel – Perfect Day, Koreaa oder Waiting for Tom aus dem Golser Bollwerk des Naturweins – Pannobile! Hier wird zart die aromatische Linie angespielt, Frucht und Gerbstoff umgarnen sich und halten sich dabei gegenseitig im Zaum. Frisch und etwas frecher, dann beispielsweise Blonde by Nature oder Mischkultur. Etwas Sauvignon Blanc gesellt sich zum Muskat. Das Burgenland hat hier schier Unendliches zu bieten! Wer dem Grünen Veltliner treu bleiben möchte, sollte mal Drangalo oder den Grui vom Kollektiv Peternell probieren – hier wird mit Maische gespielt und das Teeige kommt mehr raus.

      Der Kältewelle der letzten Tage zum Trotze darf es auch pink im Glas strahlen! Andert Rosé oder Zorra. Zwischen Gols und Pamhagen heißt es, Hauptsache Zweigelt! Etwas mehr Fleisch auf den Rippen gefällig? Hunny Bunny oder Dope is the way to go. Rózsa Petsovits von Franz Weninger sprengt dann endgültig alle Grenzen zwischen Rosé und Rot – we call it „no borders!“. Franz calls it europäischer Landwein.

      Das dünklere Pendant dazu? Ponzichter! Leicht und saftig, mit feiner Würze. Oder etwas dichter und tiefer? Pamhogna Rot von Mike und Erich. Hier wird es gleich etwas seriöser. Apropos! Der kongeniale Blaufränkisch von Hannes Schuster oder der luzid fruchtverspielte Pinot Noir der Heinrichs. Wem das alles nicht reicht, dem wird die Naturwein Einstiegsdroge Puszta Libre helfen – viva la revolution!

      Für alle Anlasstrinker:innen und Jubilar:innen – keine Sorge, Bubbles gibt's auch! Elegant und seriös wie Judith Becks Pet Nat P oder der Kalkspitz von Julie und Christoph Hoch. Keck und erfrischend ist eher nach eurer Fasson? Preisingers Ancestral oder Ready Steady Go! von Straka!

      27 Produkte