Filtern

      orange 

      Orange Weine sind Weißweine, die wie ein Rotwein hergestellt werden, deswegen bevorzugen wir den Begriff "Maischevergoren". Die Weißweintrauben werden gequetscht oder gestampft und dann, je nach Stil, ein paar Tage, Wochen oder sogar Monate stehen gelassen, das nennt man "gemaischt". So werden die Farbstoffe bzw. Bitterstoffe ( Tannine) intensiver ausgelaugt und die dunkelgelbe bis orange Farbe des Weins entsteht. ...aber ganz so einfach ist es dann doch nicht. :) Der Begriff "Orange" nicht so einfach einzugrenzen. Denn es gibt Weine die nur wenige Stunden auf der Maische belassen werden, um etwas mehr Struktur am Gaumen zu bekommen. Hier ändert sich die Farbe aber kaum. Wann beginnt es, wo hört es auf? Oft werden Weine aus mehreren Chargen zusammengeschnitten und nur ein Teil ist davon maischevergoren. In beiden Fällen ist die Textur verändert, aber nicht unbedingt die Farbe? Ist es damit kein "Orange"? In jedem Fall ist er aber Maischevergoren! Daher finden wir diesen Begriff besser.

      guide to our site / our wine description
      Handbuch zu unseren Weinbeschreibungen


      81 Produkte

      81 Produkte