Filtern

      Chenin Blanc aus Saumur

      Poil de Lievre, von Calvez Bobinet aus Saumur, ist dabei ein archetypischer Vertreter und unser Bestseller. Immer schnell vergriffen, nun wieder da. 

      Saumur bedeutet Loire Chenin auf Kalk, hier Tuffeau genannt. Er ist rieslinghaft in der Frucht und burgundisch am Gaumen. Frisch und saftig. Dass Émeline Calvez, die Kellermeisterin von Calvez Bobinet, ein Händchen für diese Diva hat, beweist sie Jahr für Jahr, nicht nur beim Einstieg. In der Einzellage Les Gruches zeigt sie, wo die Reise hingehen kann, wenn alte Reben im Spiel sind, achtzig Jahre alter Weingarten, lang auf der Hefe im Holzfass ausgebaut – der Wein ist eng gefügt, die Frucht ist leiser, der Wein dabei tiefer. Anders als Chardonnay ist Chenin aber fruchtiger, leichtfüßiger. Wie ein Mittsommernachtstraum.

      Quasi nebenan ist das Château Yvonne. 1990 aus dem Dornröschenschlaf von Françoise Foucault (Gründer von Clos Rougeard) geküsst und seit 1997 von Mathieu Valée mit viel Hingabe zu einem der führenden Betriebe entwickelt. 

      Sein Saumur Blanc ist etwas ruhiger und weltmännischer. Ein zeitloser Klassiker. Knapp 30 Flaschen seines kongenialen „Les Arbres“, einem Einzellagen Chenin, haben wir diesmal auch bekommen. Da muss man etwas tiefer ins Portemonnaie greifen, wird aber auch reichlich belohnt. Präzises Spiel mit hoher Finesse und viel Spaß beim Trinken, das ist was diese Sorte hier so gut kann.

      4 Produkte