Filtern

      Calvez Bobinet

      Sébastien Bobinet & Eméline Calvez

      Domaine Bobinet

      Sébastien Bobinet ist die 7. Generation einer Winzerfamilie und erbte 2003 von seinem Großvater ein nur 1.8 Hektar großes Weingut, auf dem er seit 2011, mit seiner Partnerin Eméline Calvez biologischen Wein anbaut. Damals war ein Großteil des Weingartens mit roten Trauben bedeckt. Bis 2010 arbeitete er auch nur auf diesem kleinen Gebiet ehe er dann andere Trauben kaufte und mehr Grund pachtete. Auf 4 Hektar konnte er dann auch eine größere Auswahl an Weinen herstellen. Nachdem er sich 2011 mit seiner Partnerin zusammenschloss pachteten sie weiteren Grund, bis heute haben sie bereits 6,5 Hektar. Unter den angebauten Rebsorten befinden sich Cabernet-Franc, Chenin Blanc, Pineau d’Aunis, Gamay und Cot (Malbec). Die Weine werden im historischen Weinkeller der Domaine gekeltert, der so typisch für die Region in den Kalkstein (Tuffeau) der Hügel von Saumur gegraben wurde.

      Seit 2014 ist Émeline alleine für die Vinifizierung verantwortlich und Sébastien für die Arbeit im Weingarten. Im Idealfall werden bei der Weinherstellung keine Sulfite verwendet. Einige entscheidende Schritte können jedoch die Zugabe von SO2 erfordern, dh. wenn der Wein in Gefahr ist und nur in diesem Fall, wird eine sehr kleine Dosis beigemengt.

      Summertime - ein neues Projekt von Calvez Bobinet - startet im Frühling 2022: Schaumweine nach althergebrachter Methode herzustellen, also der méthode ancestrale. Der erste Jahrgang - 2021 - wurde im Februar 2022 degorgiert und ist ab sofort bei uns erhältlich. Der Weiße ist ein Blend aus Chenin und Grolleau Gris in Direktpressung, der Rosé wird aus Gamay, Grolleau Noir und Grolleau Gris ebenfalls in Direktpressung hergestellt.


      10 Produkte

      10 Produkte