Judith Becks Weine strotzen von purer Eleganz

Judith Becks Weine strotzen für mich von purer Eleganz.
Etwas zurückhaltender, selbst aromatische Rebsorten nie laut – immer dezent, immer stimmig.
Eine immense Bandbreite. Von der Klassik im Einstieg bis zu Judiths Interpretation einzelner Rebsorten.
Nicht überladen. Gerbstoff spielt hier nie die erste Geige, trägt aber trotzdem wesentlich bei.
Wahrhaftiger Wein von einer unfassbar sympathischen Winzerin.

Die PetNats oft etwas weiniger, mehr Fülle. Niemals jedoch fett oder breit.
Die Klassik im besten Sinne klassisch. Weine für den Konsens abseits der Belanglosigkeit.
Bambule dann charakterstark. Selten findet man Weine die die Winzerin so gut widerspiegeln wie bei Judith.
Krawall und Randale! Bedeutet hier – unfiltriert und ohne Schwefel.
NO16 - for those who know!

Judith Beck Weine bei Weinskandal


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.