Filtern

      Cider aus Österreich

      Wenig Alkohol und verdammt viel Trinkspaß!

      Das meist aus Äpfeln, teilweise aber auch aus Birnen und Quitten hergestellte Getränk wirkt angenehm revitalisierend. Dezente Kohlensäure, etwas mehr Säure, viel Frucht – selten kompliziert, immer durstlöschend. In vielen Teilen der Welt eins der wichtigsten Kulturgüter, in Österreich immer noch unterm Radar. Doch wieso eigentlich? 

      Vor dem Essen, nach dem Essen, nachmittags im Park – Cider liefert immer ab. Der Alkoholgehalt liegt meist bei 5-7%, das erste Glas steigt nicht gleich in den Kopf, wie bei vielen Schaumweinen. 

      Spontan vergoren, unfiltriert – so weit weg vom Wein sind wir da gar nicht. Die Vielfalt ist riesig! Von frischen, funky Cidern zum Wegzischen bis zu komplexen Obstschäumern mit Gerbstoff, die Essen großartig begleiten.

      Wir bieten Cider aus biologischer oder biodynamischer Bewirtschaftung an. Gerade der Punkt ist uns ganz wichtig, denn im Obstbau wird bis heute noch viel mit Herbi- und Fungizid gearbeitet.

      10 Produkte