Filtern

      7radku

      Filip Nagy und Honza Šlancar

      7 RADKU - FILIP & HANZA

      Filip und Honza haben sich auf der Uni in Brünn kennengelernt. Filip ist gebürtiger Slowake, Honza ist Tscheche. Während ihrem Studium haben die beiden 26 jährigen Ideen gesponnen, wie denn ein tschechischer Wein heute auszusehen hätte.
      Ihr Streben gipfelte in Filips Masterarbeit. Einen Weißen und einen Roten. Es war 2014, aus 7 Zeilen eines Weingartens, auf tschechisch „sedm radku“ - daher ihr Name. Wir sind hier in Morava (dt. Mähren), im Ort Nemcicky unweit von Trassenhofen. Geologisch ist es die Verlängerung des Weinviertels, also das nordöstliche Ende des pannonischen Klimas. Produziert wir im alten Keller von Honzas Großmutter. Kein Fließwasser, keine Technik.
      Es wurde konsequent weiter gearbeitet und 2016 eine Serie von 6 Weinen präsentiert. In kleinster Auflage, denn es gibt einstweilen immer nur ein Fass, entstanden Grüner Veltliner, Welsch und Co. mit feinster Handschrift. Die Weine sind alle unfiltriert mit unterschiedlich langem Maischekontakt. Von ein paar Stunden bis zu ein paar Monaten. Nichts brachiales sondern feinstes Spiel von Frucht & Grip. Wein für Wein. Beeindruckend. So eine schlüssige Serie haben wir noch nie gesehen. Wir sind verliebt! Here comes the sun over Tschechien :-)


      10 Produkte

      10 Produkte