Filtern

      Christoph Hoch 

      Christoph Hoch, Naturwein Winzer aus dem Kremstal in Niederösterreich

      Christoph Hoch kommt aus einer Winzerfamilie, deren Wurzeln sich in Hollenburg an der Donau über viele Generationen zurück verfolgen lassen. Seit 2013 geht er seinen eigenen Weg und wendet bei der Vinifizierung höchst traditionelle Verfahren des Weinbaus an, gepaart mit vielen neuen Ideen entstehen dadurch sehr lebendige Weine mit hoher Komplexität.

      In seinen 5 ha umfassenden Weingärten rund um Hollenburg wurde auf biodynamische Bewirtschaftung umgestellt und es wird nach Demeter Richtlinien gearbeitet. Die Hollenburger Weingärten werden vom Kalk-Konglomerat geprägt – ein verfestigtes Flusssediment aus den Kalkalpen. Die kalkreichen Böden sind alkalisch und analytisch ähnlich zu den Böden in der Champagne. Dank der besonderen Gegebenheiten in Hollenbrug ist es möglich Weine zu produzieren, die feingliedrig sind und einen niedrigen Alkohol–Wert haben. Die Weine besitzen so eine knackige Frisch und subtile Würze mit einer hohen Dichte an Aromen und Cremigkeit. Das Ziel: „Weine mit guter Langlebigkeit und Unverwechselbarkeit. Weine, die nicht einfach nur gut sind – sondern Weine, die Emotionen auslösen!“


      7 Produkte

      7 Produkte