Catherine Riss

Elsass // Frankreich

Eine Quereinsteigerin, die die Weinszene im Elsass ziemlich umgekrempelt hat, ist Catherine Riss. Als Wirtshaustochter kam sie mit Wein schon früh in Kontakt und beschloss, in Beaune und Dijon Weinbau zu studieren - ein paar Reisen dazwischen, eine Zeit lang im Burgund arbeiten - dann folgte 2012 das eigene Weingut im Elsass. Circa auf halber Strecke zwischen Colmar und Straßburg bewirtschaftet sie eine Handvoll Hektar. Ihre Weinberge liegen außergewöhnlich hoch - bis zu 400 Meter über dem Meeresspiegel. Klassischer im Stil sind ihre Weine, doch deswegen nicht weniger frei.

Aus der Arbeit im Weingarten resultieren Weine mit Tiefgang. Ihr Riesling zeigt, dass die Weine des Elsass nicht üppig sein müssen, obgleich der außergewöhnlichen Länge und überraschenden Säure. Das sehen nicht nur wir so und deshalb überrascht es kaum, dass diese Weine so begehrt sind.

Filtern
    4 Produkte

    Weine aus dem Elsass