Filtern

      Weingut Mann

      Andi Mann

      Winzer Andi Mann aus Rheinhessen

      Hallo, hallo, Deutschland hört ihr mich? Ist da jemand oder täusch ich mich?
      Rheinhessen. Ein Gigantischer Tanker des Massenweinbaus. Aber auch Keimzelle der Veränderung. Große Genossenschaften. Ein wilder Mix an Sorten. Neuzüchtungen, heimische Sorten, internationale Sorten. Alles was der Markt vermeintlich verlangt. Zu billigsten Preisen. Das ist aber zu wenig. Winzersterben. Depression! Doch wie Phönix aus der Asche steigt eine neue Generation aus der Belanglosigkeit. Andi Mann ist einer der wichtigsten von ihnen. 10 ha in Engelsheim. Familien Betrieb seit 1700. Nach dem Studium folgte er dann doch dem Ruf der Vorfahren. Bricht aber mit der Belanglosigkeit des Althergebrachten. Versucht die Finesse des Terroirs freizulegen mit minimaler Intervention. Weine auf Porphyr. Weine auf Kalk. Klar und hell in der Expression. So schmeckt Deutschland? Keine Bonbon Frucht. Kein dalles Restzuckerspitzerl. Statt dessen fokusiert. Vibriernd und straff. Elegant, leichtfüßig. Kein Aktionismus, sondern Handwerk und viel Fokus auf die Weingartenarbeit. Was er aus Pinot Noir macht heißt für mich nicht Spätburgunder. Wie er Riesling oder Chardonnay spannend macht, zeigt sein Talent.

      DEUTSCHLAND ROCKT🤘!
      Und es werden jeden Tag mehr!


      6 Produkte

      6 Produkte