Filtern

      Daniel Sage

      Daniel Sage’s Weine sind heißbegehrte Gems unter allen Naturwein Geeks und das aus gutem Grund! In der Haute-Loire, an der Grenze der Ardèche keltert er Weine mit viel Gerbstoffspiel, Drinkability und aromatischer Komplexität. Neben einigen Weinen die Daniel Sage aus gekauften Trauben von gleichgesinnten Winzer:innen keltert (vor allem aus der Ardèche und der Rhône), hat er einige kleine Parzellen in Saint-Joseph und der nördlichen Ardèche.
      Daniel Sage ist bekannt für die Methode „Flotation“, bei der er einen Teil der Trauben direkt presst und in diesem Most ganze Trauben mazeriert. Das Ergebnis sind Cuvées wie „Nyctalopie“. Leichtfüßig, wild und voller aromatischer Vielschichtigkeit. Viele der Weine erhalten ihre Leichtigkeit durch einen Hauch flüchtige Säure, wobei diese nie die Überhand bekommt.
      Auf Daniel Sage’s Etiketten findet man die Gemälde des belgischen Künstlers Jean Raine, dessen Stil stark vom Surrealismus und der Aktionsmalerei inspiriert ist. Die meisten Weine tragen den Namen der abgebildeten Kunstwerke.


      2 Produkte

      2 Produkte